Kräuterwanderung Wenighösbach

Last Saturday a lady offered a hike to the meadows and woods around Wenighösbach and she showed us (we were a group of 8 people) which herbs can be collected for eating and cooking. The weather was very cloudy and cool in the morning, in the late afternoon the sun came out. We finished our walk with a fantastic potatoe soup with the herbs that we collected during the day. We learned a lot about the plants and how they can also be used as herbal tea or medicine.

Am Samstag waren wir unterwegs auf einer kleinen Kräuterwanderung rund um Wenighösbach. Wir sammelten Brennessel, Labkraut, Schafgarbe, Brunnenkresse, Giersch, Gundermann, Löwenzahn etc. Eine Kräuter waren mir schon bekannt, andere waren mir neu bzw. ich habe sie so noch nie wahr genommen (die Brunnenkresse z.B.). Und dass man aus Gundermann ein extrem leckeres Eis machen kann, hätte ich so auch nicht erwartet!

Am Schluss gab es eine extrem leckere Kartoffelsuppe mit Kräutern, sowie Kräuterquark mit allem was wir gesammelt hatten.

Während der Tag eher grau und kühl war, wurde es dann am späten Nachmittag noch richtig sonnig. Ein schöner Tag, Abends war ich echt platt von der vielen frischen Luft!

DSCN0149
DSCN0151
DSCN0148
DSCN0161
DSCN0153
DSCN0154
DSCN0162
DSCN0168
DSCN0166

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fiveundforty ÷ five =