Musik

Gelegenheits Hobby DJ. Amateur Sound Frickler. Hörer gediegener Klänge, von Bartok bis Bauhaus.

In vergangenen Tagen, d.h. zweite Hälfte 80er bis Anfang 90er Jahre entstanden unter dem Namen Schwein Goethe einige Tracks. Aufgenommen mit einem Tascam 4-Spur Kassettenrecorder, dazu diverses mehr oder weniger professionelles Sound-Equipment aus dieser Zeit (Yamaha DX-7, Yamaha RX-11, Schrott-Mikrofone, gewagte selbstgebastelte Klangquellen etc.).

Irgendwann gab es mal ein “Master-Tape”, das die Jahre überdauert hat, und beim Digitalisieren den jugendlichen Charme noch recht gut einfangen konnte.

Das ist bei Bandcamp hochgeladen, und steht mutigen Hörern hier zur Verfügung.