Pfälzerwald 2020 Tag 10

Heute wagten wir uns auf unserer Wanderung über die Grenze nach Frankreich. Wir starteten bei Hirschthal direkt an der Grenze, erst ein Stück dem Saarbach entlang, dann hoch zur Ruine Fleckenstein. Wir waren nicht ganz sicher, ob hier wg. der Grenzschließung irgendwie kontrolliert werden würde, aber alles kein Problem. Auch am Chateau Fleckenstein konnten wir problemlos ein Ticket lösen und uns die interessante Ruine anschauen, erste Bauwerke stammen wohl schon aus dem 12. Jahrhundert! (https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Fleckenstein)

Es waren kaum Besucher da, und so konnten wir in Ruhe die Atmosphäre genießen und uns einige der Infotafeln anschauen. Sehr lohnenswerter Besuch!

Dann ging es weiter nach oben, zuerst war noch die Hohenburg und Wegelnburg im Plan, aber da wir nicht mit einer Besichtigung von Fleckenstein gerechnet hatten, wurde es uns zu spät und so ging es bald wieder an den Abstieg in Richtung Hirschthal.